M3 : TSV Haar, 26:26 (12:14)

Ost 3 Spitzenreiter! Auch im dritten Spiel blieb die Dritte unbesiegt und belegt als einzige Ost-Mannschaft Tabellenplatz 1. Nach den beiden Siegen gegen FC Bayern III und TSV Milbertshofen II kam zum ersten Heimspiel der TSV Haar in die Orleanshalle. Das Spitzenspiel in der Bezirksklasse Gr. 2 (Haar ist auch mit 2 Siegen in die Saison gestartet) sollte spannend werden. Mit ein paar Veränderungen im Kader und der ungewohnten M1-Prime-Time am Samstag fanden sich die wesentlich älteren Spieler aus Haidhausen schnell zurecht. In der ersten Halbzeit legte Haar meist zwei Tore vor, die die Ostler jedoch bis zur 25. Minute immer wieder ausgleichen konnten. Hier war Ost-Neuzugang Kai mit seinen Würfen meist erfolgreich. Zur Halbzeit hieß es 12:14 für die Vorstädter.

Bei der Pausenansprache machten die 12 Trainer viele gute Pläne, wie man die magere Torausbeute verbessern konnte. Leider häuften sich zu Beginn der 2. Hälfte die technischen Fehler. Schrittfehler ("Schritte ist, wenn der/die SR es pfeift!"), schlechte Kreisanspiele und Fangfehler liesen die Mannen aus Haar auf 14:19 davonziehen. Dieser Vorsprung hielt sich bis zur 53. Minute (20:23). Nun rochen die "AH-Spieler" von Ost aber Lunte und kämpften sich Tor um Tor heran. Die Abwehr stand besser und Sebi S. hielt seinen Kasten sauber. 10 Sekunden vor Schluss gab es beim Stand von 25:26 noch einen 7 Meter. Youngster Anjan, der zuvor schön in den Winkel einbombte, wurde als Schütze auserkoren. Den Wurf konnte der Haarer Keeper noch abwehren, aber der Nachwurf verwandelte Anjan zum umjubelten Unentschieden. "Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey!"

Für Ost 3 spielten: Sebi S. (Tor), Kai S. (8), Markus H. (2), Anjan (3), Kurpi, Hans N., Simon S. (2), Manuel V. (4), Joey (2), Uli M. (1), Markus P. (2), Thomas F. (2)

 

 

 

 

KickertreffLogo