Chronik

VZ = Hallenzeitung 1. Männer TSV Ost SZ = Süddeutsche Zeitung
HZ  = Vereinszeitung TSV München-Ost MM = Münchner Merkur
WB = Werbebroschüre Ost-Handball (1982) AZ

= Abendzeitung München

    tz

= Tageszeitung München

Jahr Thema Quelle
1879 Gründung des TSV München-Ost  
1926 Die Raffballer erreichen beim Arbeiter Turn- u. Sportfest in Wien unter. 18 Ländern, als Vertreter Bayerns, das Endspiel der Deutsch-Österr. Bundesmeisterschaft, das unentschieden endet. Das Wiederholungsspiel wird gegen den österreichischen Meister verloren. Festschrift VZ 70 Jahre TSV Ost
1927 Spielen die erfolgreichen Ostler das letzte mal Raffball, eine Vorgängersportart des Handballs und gründen eine Feldhandballmannschaft Regeln, VZ 70 Jahre Ost
1932 Neben den Männern gibt es auch eine spielstarke Jugendmannschaft, die das Endspiel um die Münchner Meisterschaft der Arbeiter Sportvereine erreicht VZ 70 Jahre Ost
1933 Die Nazis verbieten alle Arbeiter Sportvereine, auch den TSV München-Ost. Es folgt der 2. Weltkrieg, dem auch viele Ost- Handballer zum Opfer fallen VZ 70 Jahre Ost
1946 Wiedergründung des TSV München-Ost VZ 70 Jahre Ost
1946 Schorsch Merkel sammelt die lebend aus dem Krieg zurückgekehrten Handballer und gründet eine Handballmannschaft VZ 70 Jahre Ost
1946 Zu den „Alten“ kommen junge Spieler, wie Hans Heigl, dazu. Neuanfang der Allrounder, die auch Basketball spielen u. Leichtathleten sind, in der C-Klasse VZ 70 Jahre Ost
1951 Gründung der Handball-Damenmannschaft durch Otto Sellmaier VZ 2/61
1954 Erste Versuche von Max Friedl mit einer männl. Jugendmannschaft  
1957 Gründung einer männl. Jugendmannschaft durch Rolf Eichinger VZ 70 Jahre Ost
1958 Frauen steigen in die Sonderklasse (höchste Oberbayer. Liga) auf. Trainer: Otto Sellmaier VZ 4/58
1959 Gründung der Ballspielabteilung (Handball u. Basketball) Handball Spartenleiter: Otto Sellmaier VZ 12/59
1959 Alte Herren Münchner AH-Meister VZ 4/59
1960 mA-Jgd. Oberbayerischer Vizemeister Halle Trainer: Rolf Eichinger VZ 3/60
1960 Mit Gerd Ehrlicher, Karl Obersteg u.A. kommen aus der aufgelösten Handballabteilung von Gartenstadt Trudering die richtigen Leute um unsere Männermannschaft vor der Auflösung zu bewahren und damit auch die Jugendarbeit zu retten. Mit Gerd als Trainer u. Manager beginnt eine Erfolgsstory, die bis in die Regionalliga führt.  
1961 mA-Jgd. Münchner Vizemeister. Trainer: Rolf Eichinger VZ 4/61
1961 1. Männer Aufstieg in die B- Klasse. Trainer: Horst Gohle  
1961

Lehrer Max Prechter kommt mit seiner 7. Klasse der Bazeillesschule, dem Münchner Volksschulmeister, zu Ost. Diese Mannschaft wird die bis heute Erfolgreichste werden. Max wird diese Mannschaft als Abteilungsleiter bis in die Regionalliga begleiten

VZ 70 Jahre Ost
1961 Die neu gegründete Schülermannschaft (mC-Jgd.) wird Münchner Vizemeister Trainer: Gerd Ehrlicher VZ 4/61, VZ 1/62
1962 Frauen Münchner Pokalsieger. Trainer: Otto Sellmaier VZ 1/62
1962 mC-Jgd. Münchner Meister Feld- und Hallenhandball. Trainer: Gerd Ehrlicher VZ 1/62, Jahresrückblick Handball-Jgd. 1964
1963 Frauen Münchner Hallenmeister. Trainer: Otto Sellmaier VZ 4/64
1963 mB-Jgd. Münchner Vizemeister. Trainer: Gerd Ehrlicher VZ 1/63
1963 mB-Jgd. Münchner Meister Feldhandball. Trainer: Gerd Ehrlicher Jahresrückblick 1964
1963 mC-Jgd. Münchner Meister Kleinfeldhandball. Trainer: Max Prechter VZ 4/63, Jahresrückblick Handball-Jgd. 1964
1964 Gerd Ehrlicher gewinnt Lehrer Hartmut Schreiner zur Mitarbeit im Verein  
1964 Frauen Oberbayerischer Meister in der Halle und Aufsteiger in die Landesliga. Trainer: Otto Sellmaier VZ 4/64, VZ 12/64
1964 1b Frauen steigen in die Münchner Hallenliga auf VZ 6/65
1964 mA-Jgd. steigt in die Sonderklasse auf. Trainer: Gerd Ehrlicher VZ 4/64
1964 Erstes Jugend-Trainingslager in Fröschenthal  
1964  1. Männer Aufstieg in die Bezirksklasse (heute Bezirksoberliga). Trainer: Horst Gohle  VZ 12/65
1964  mC-Jgd. Münchner - u. Oberbayerischer Meister in der Halle. Trainer: Max Prechter  
1964  mB-Jgd. Münchner Vizemeister in der Halle. Trainer: Wolf Steidel  
1965  Mit Horst Gohle verunglückt einer der beliebtesten Ost-Handballer tödlich. Die Männer verlieren ihren Erfolgstrainer.  
1965  Rolf Eichinger übernimmt die 1. Männermannschaft und wird oberbayerischer Vizemeister  
1965  Die französische Jugend-Nationalmannschaft ist zum 1. Mal in Fröschenthal  
1966  mC-Jgd. Münchner Kleinfeld Meister. Trainer: Hartmut Schreiner  VZ 12/66
1966 Nach zwei Spielen unter dem neuen Trainer H. Adam ist die 1. Männermannschaft praktisch ohne Spieler. Rolf Eichinger übernimmt erneut und rettet die Bezirksklasse.  
1967 Gewinn des Münchner Merkur - Pokals der Männer. Trainer: Rolf Eichinger  
1967 Die Münchner „Handball-Rebellen“ Gerd Ehrlicher und Rolf Eichinger melden die Männer und die A-Jgd. vom Großfeld-Spielbetrieb ab, setzen voll auf Hallenhandball und gründen eine Münchner Kleinfeld-Liga.  
1967 1. Münchner Kleinfeldmeister: TSV München-Ost. Trainer: Rolf Eichinger  
1967 mA-Jgd. Münchner Meister in Halle und Kleinfeld, Oberbayer. Meister Halle, Südbayer. Meister Halle, Bayerischer Meister Halle, Südd. Vizemeister Halle. Trainer: Gerd Ehrlicher VZ 12/66
1967 1. Männer Alpenpokalsieger im Kleinfeld vor dem österreichischen Vizemeister ATSV Innsbruck. Trainer: Rolf Eichinger Urkunde
1967 mB-Jgd. Münchner Meister Halle. Trainer: Max Prechter VZ 12/67
1967 mC-Jgd. Münchner Meister Kleinfeld u. Halle. Trainer: Hartmut Schreiner VZ 12/67
1967 Wolfgang Sommerfeld, Deutsche Jugend-Nationalmannschaft  
1967 Es spaltet sich die Sparte Handball in Großfeld u. Kleinfeld-Handball  
1968 mA-Jgd. Bayerischer Vizemeister. Trainer: Gerd Ehrlicher  
1968 mB-Jgd. Münchner Meister Kleinfeld u. Halle. Trainer: Max Prechter VZ 12/69
1968 mC-Jgd. Münchner Meister. Trainer: Hartmut Schreiner  
1969 mA-Jgd. Oberbayerischer Meister Kleinfeld. Trainer: Rolf Eichinger VZ 12/69
1969 mB-Jgd. Münchner Meister Halle. Trainer: Max Prechter VZ 12/69, VZ 6/69
1969 mB-Jgd. Münchner Meister Kleinfeld. Trainer: Guido Klimpke VZ 12/69
1969 mC-Jgd. Münchner Meister Halle. Trainer: Hartmut Schreiner VZ 12/69, VZ 6/69
1969 Gerhard Neubauer, wurfgewaltiger Torschützenkönig der Bundesliga, kommt VZ 5/70
1969 Hans Moser, 2-facher Handball-Weltmeister aus Rumänien und Welthandballer 1964, kommt als Trainer VZ 5/70
1969 Einweihung unseres Kleinfeld-Platzes mit dem Spiel 1. Männer gegen den Österreichischen Meister Union Salzburg 15:14 SZ, MM, AZ, tz vom 09.06.69
1970 Wolfgang Sommerfeld wird von Bundestrainer Werner Vick in die Nationalmannschaft berufen. Bild titelt: “Der Bomber aus der 5. Klasse träumt von der Handball-WM“ Bild 15.01.70
1970 Hans-Georg Ehrlinger, württemb. Auswahltorwart kommt. Er wird als Spieler, Trainer, Betreuer und Abteilungsleiter viele Jahrzehnte den Handball bei Ost mitgestalten. VZ 5/70
1970 1. Damen Aufstieg in die A-Klasse (Hallenliga). Trainer: Heinz Moldenhauer VZ 5/70
1970 1. Männer Oberbayerischer Meister im Hallenhandball und Aufstieg in die Landesliga. Trainer: Hans Moser VZ 5/70
1970 Männer spielen vor 700 Zuschauern auf unserem Kleinfeldplatz gegen den frischgebackenen Europapokalsieger, den deutschen Meister VFL Gummersbach 13:24 (Hansi Schmidt 12 Tore) SZ, tz, AZ 25.05.70,
1970 mA-Jgd. Münchner Meister u. Oberbayerischer Vizemeister Kleinfeld. Trainer: Rolf Eichinger BHV Urkunden
1970 mA-Jgd. Münchner Vizemeister Halle. Trainer: Rolf Eichinger VZ 5/70
1970 mB-Jgd. Münchner Vizemeister. Trainer: Guido Klimpke VZ 5/70
1970 mC-Jgd. Münchner Meister u. Oberbayerischer Vizemeister. Trainer: Hartmut Schreiner Ost Handball-WB 1982
1970 Bernd Schwarzwälder, Auswahltorwart aus Baden kommt zum TSV Ost  
1970 Karl Schwengsbier, spielt in der deutschen Jugendnationalmannschaft VZ 12/70
1971 Aufbau mD-Jgd. durch Ernst Tischer  
1971 1. Männer Aufstieg in die Oberliga. Trainer: Hans Moser Handballwoche 03.03.71
1971  1. Männer Aufstieg in die Oberliga. Trainer: Hans Moser Handballwoche 03.03.71
1971 1. Männer Oberbayerischer Kleinfeldmeister. Trainer: Hans Moser VZ 19 71/72
1971 mC-Jgd. Münchner - u. Oberbayerischer Meister. Trainer: Hartmut Schreiner VZ 7/71
1972 Hans Moser, der neben Ost auch Bundesligist TSV Milbertshofen trainiert hat, gibt die Doppelfunktion auf und wird bei uns Spielertrainer tz 23.02.72
1972 1. Männer Bayerischer Vizemeister. Trainer: Hans Moser WB 1982
1972 Monika Pflug, ehem. Ost-Handballerin, wird Olympiasiegerin im Eisschnelllauf (und mit 5 Olympia-Teilnahmen eine der erfolgreichsten Sportlerinnen Deutschlands)  
1972 Die Ost-Männer sind Trainingspartner der an den Olympischen Spielen teilnehmenden Mannschaften: Rumänien 15:40, Japan 21:29, Dänemark 13:16  
1972 Die Männer 1 feiern einen Sieg gegen die ägyptische Nationalmannschaft  
1972 1b-Männer Münchner Kreismeister u. Aufsteiger in die Bezirksklasse. Trainer: Max Prechter VZ 12/72
1972 mB-Jgd. Münchner Meister. Trainer: Hartmut Schreiner VZ 12/72
1973 1. Männer Bayerischer Meister. Spielertrainer: Hans Moser, Betreuer: Rainer Duell VZ 12/73
1973 Das Vorbereitungsspiel zu den Aufstiegsspielen zur Regionalliga wird gegen Bundesligist TSV Milbertshofen mit 27:26 gewonnen tz
1974 mA-Jgd. Oberbayerischer Meister. Trainer: Hartmut Schreiner WB 1982
1975 Durch den Abstieg von Allach aus der Regionalliga müssen unsere Männer als 8. der Bayernliga in die Landesliga absteigen VZ 6/75, tz 01.03.75
1975 mA-Jgd. Oberbayerischer Meister. Trainer: Hartmut Schreiner VZ 6/75
1975 mB-Jgd. Münchner Meister VZ 9/77
1975 mC-Jgd. Münchner Vizemeister. Trainer: Gerd Ehrlicher VZ 6/75
1975 Max Friedl, ein „Vater“ der Handballabteilung und langjähriger Vorsitzender des Vereins stirbt während eines Spiels der 1. Männermannschaft VZ 12/75
1975 Rolf Eichinger veranstaltet das 1. Max-Friedl-Gedächtnisturnier, zu dem nur Vereine eingeladen werden, die mit allen Jugendmannschaften A - D antreten können. Das Turnier wird viele Jahre Höhepunkt im Jugend-Handballjahr werden.  
1975 mA-Jgd. Aufstieg in die Landesliga. Trainer: Rainer Duell VZ 12/75
1976 Die Deutsche Nationalmannschaft bestreitet ein Vorbereitungsspiel zur Olympiade gegen Ost, 29:10 VZ 12/76
1976 mD-Jgd. Münchner Meister u. Oberbayerischer Vizemeister. Trainer: Hans-Dieter Dürkop VZ 12/76
1976 mB-Jgd. Münchner und Oberbayerischer Meister. Trainer: Gerd Ehrlicher VZ 9/77
1976 mA-Jgd. Oberbayerischer Vizemeister. Trainer Rainer Duell  
1977 mA-Jgd. Oberbayerischer Meister. Trainer: Rainer Duell WB 1982
1977 mB-Jgd. Münchner Meister. Trainer: Gerd Ehrlicher WB 1982
1978 mB-Jgd. Münchner - , Oberbayerischer -, Südbayerischer -, Bayerischer Meister u. Süddeutscher Vizemeister. Trainer: Gerd Ehrlicher VZ 5/78
1978 mA-Jgd. Oberbayerischer Meister u. Aufstieg in die Bayernliga. Trainer: Rainer Duell VZ 12/78
1978 mD-Jgd. Münchner Meister. Trainer: Rolf Eichinger VZ 12/78
1978 mC-Jgd. Münchner Vizemeister. Trainer: Max Prechter VZ 12/78
1978 Mitten im „kalten Krieg“ schafft es Gerd E., die BRD - DDR-Begegnung TSV Ost 1. Männer : Magdeburg 14:19 zustande zu bringen. Feierlicher Rahmen, hohe Politik, Fernsehen und Rundfunk berichten. Radioreporter: Günter Jauch VZ 5/78
1979 mA-Jgd. Münchner Meister. Trainer: Rainer Duell VZ 3/80
1979 mB-Jgd. Münchner Meister und Oberbayerischer Vizemeister. Trainer: Hans-Dieter Dürkop WB 1982
1980 mA-Jgd. Oberbayerischer Meister u. Südbayerischer Vizemeister. Trainer: Rainer Duell VZ 3/80
1980 mB-Jgd. Oberbayerischer Meister u. Südbayerischer Vizemeister. Trainer: Hans-Dieter Dürkop VZ 3/80
1980 Start Mädchen-Handball beim TSV München-Ost mit Helma Gohle VZ 3/80
1980 Inge u. Wolfgang Sommerfeld gründen eine Mini-Handball Gruppe  
1980 Blasius Ehrlinger wird in die Junioren Nationalmannschaft berufen und wechselt zum Bundesligisten TSV Milbertshofen Bayernsport 30/80
1980 Nationalspieler Wolfgang Sommerfeld kommt als Spielertrainer vom TSV Milbertshofen zurück Bayernsport 30/80
1980 Torwart Bernd Schwarzwälder kommt vom Bundesliga-Aufsteiger VfL Günzburg zurück Bayernsport 30/80
1980 Peter Hell, ehemaliger Ost-Handballer startet für Deutschland als Pilot im 2er u. 4er Bob bei den Olympischen Spielen in Lake Placid VZ 3/80
1981  1. Männer Oberbayerischer Meister. Spielertrainer: Wolfgang Sommerfeld  
1981  mA-Jgd. Südbayerischer Meister, Bayerischer Meister. Trainer: Rainer Duell  
1981 Edi Irl u. Werner Mühldorfer Deutsche Jugend Nationalmannschaft VZ 90 Jahre Ost
1981 mE-Jgd. Oberbayerischer Vizemeister. Trainer: Klaus Eichinger  
1981 1. Saison der wA-Jgd. mit Trainerin Helma Gohle  
1982 1. Männer Südbayerischer Meister u. Aufstieg in die Bayernliga. Trainer: Wolfgang Sommerfeld u. Rainer Duell VZ 4/82, VZ 7/82
1982 1. Männer erreichen nach 10 siegreichen Runden die Hauptrunde des deutschen Handballpokals. Das Aus kommt gegen den Bundesligisten OSC Dortmund 11:17 VZ 4/82
1982 Start einer weibl. C- und D-Jgd. mit Vera Rattenhuber VZ 7/83
1982 1. Männer Bayerischer Vizemeister. Trainer: Wolfgang Sommerfeld u. Rainer Duell VZ 7/83
1983 mD-Jgd. Münchner Meister. Trainer: Hartmut Schreiner VZ 11/83
1983 mA-Jgd. Oberbayerischer Meister WB 1982
1983 Helma Gohle startet erstmals mit einer weibl. B-Jgd. in den Spielbetrieb  
1984 1. Männer Aufstieg in die Regionalliga, Trainer: Rainer Duell Handballer des TSV Ost im Spiegel der Öffentlichkeit
1984 „Rekord“ der Ostler:- alle 4 Männermannschaften steigen auf (Regionalliga, Kreisliga, A-Klasse, B-Klasse) VZ 90 Jahre Ost
1984 Eröffnung des neuen Sportfreigeländes mit dem Spiel TSV Ost (Regionalliga) gg. MTSV Schwabing (Bundesliga) VZ 7/84
1984 mD-Jgd. Münchner -u. Oberbayerischer Meister. Trainer: Hartmut Schreiner  
1984 wC-Jgd. Münchner Meister. Trainerin: Inge Sommerfeld  
1985 1. Männer Regionalliga. Trainer: Rainer Duell  
1985 Edi Irl wird hinter Skiweltcup-Siegerin Marina Kiehl u. Eisschnellläufer Jörg Baltes Dritter bei der Wahl des Münchener Sportler des Jahres (vor Klaus Augentaler, Erhard Wunderlich und Uli Roth) VZ 4/85
1985 1. Damen Aufstieg in die Kreisliga. Trainer: Rainer Duell VZ 5/86
1985 mE-Jgd. Münchner Meister. Trainer: Klaus Sanden VZ 4/85
1985 Franz Dettki feiert sein 50-jähriges Schiedsrichter-Jubiläum VZ 12/85
1986 1. Männer Regionalliga. Trainer: Wolfgang Sommerfeld  
1986 mC-Jgd. Münchner - u. Oberbayerischer Meister, Südbayerischer Vizemeister. Trainer: Hartmut Schreiner  
1987 Gerd Ehrlicher, die Seele, der Motor und Erfolgsgarant unserer Handballabteilung, verlässt - leider im Streit - den TSV Ost  
1987 mD-Jgd. Münchner Meister  
1987 mE-Jgd. Münchner Meister  
1988 mC-Jgd. Münchner -, Oberbayerischer Meister u. Südbayerischer Vizemeister. Trainer: Stefan Günzinger VZ 1/88
1988 mB-Jgd. Oberbayerischer Meister u. Südbayerischer Vizemeister. Trainer: Hartmut Schreiner u. Norbert Schindler  
1988 mE-Jgd. Münchner Meister  
1988 Minis Münchner Meister. Trainer: Bernd Schwarzwälder  
1988 1. Männer Abstieg aus der Regionalliga  
1989 1. Männer Oberliga, Bayerischer Vizemeister. Trainer: Klaus Schibschid  
1989 mA-Jgd. Oberbayerischer Meister u. Aufstieg in die Bayernliga. Trainer: Norbert Schindler  
1989 mC-Jgd. Südbayerischer - u. Bayerischer Meister. Trainer: Stefan Günzinger  
1989 mE-Jgd. Münchner Meister. Trainer: Bernd Schwarzwälder VZ 3/89
1989 Minis Münchner Meister. Trainer: Bernd Schwarzwälder VZ 3/89
1990 1. Männer Oberliga. Trainer: Werner Kämmerer SZ 07.11.90
1990 mB-Jgd. Oberbayerischer -, Südbayerischer - u. Bayerischer Meister. Trainer: Hartmut Schreiner  
1990 mD-Jgd. Münchner Meister. Trainer: Klaus Eichinger  
1990 Minis Münchner Meister. Trainer: Bernd Schwarzwälder  
1991 mB-Jgd. Bayerischer Vizemeister. Trainer: Hartmut Schreiner und Armin Herle VZ 12/91
1991 mA-Jgd. Bayernliga. Trainer: Hartmut Schreiner und Armin Herle VZ 12/91
1991 mC-Jgd. Münchner Meister. Trainer: Robert Laslop  
1992 mC-Jgd. Münchner -, Oberbayerischer -, Südbayerischer Meister u. Bayerischer Vizemeister. Trainer: Robert Laslop VZ 7/92
1992 Der weltberühmte russische Nationaltrainer Anatoli Jewtuschenko arbeitet 1 Stunde lang mit unserer erfolgreichen mC-Jugend VZ 7/92
1992 mA-Jgd. Oberliga Süd. Trainer: Hartmut Schreiner VZ 7/92
1993 mB-Jgd. Oberbayerischer - u. Südbayerischer Meister. Trainer: Robert Laslop HZ 13.3.93
1993 mC-Jgd. Münchner - u. Oberbayerischer Meister. Trainer: Michael Bergmann VZ 2/93
1993 mB-Jgd. erreicht beim weltgrößten Jugendturnier in Lund/Schweden das Halbfinale. Trainer: Hans-Georg Ehrlinger  
1993 mA-Jgd. Oberbayerischer Meister. Trainer: Herbert Lechner VZ 2/93
1994 mC-Jgd. Münchner -, Oberbayerischer Meister u. Süddeutscher Vizemeister. Trainer: Michael Bergmann HZ 13.3.93, VZ 3/94
1994 Unser Mitglied Ludwig Lehmaier, 80 Jahre Mitglied des Vereins, 1946 Gründer des Bayerischen Handballverbandes und dessen langjähriger Vorsitzender (1946-57) und Ehrenvorsitzender stirbt im Alter von 90 Jahren VZ 9/94
1994 1. Männer Aufstieg in die Verbandsliga Süd. Trainer: Rainer Duell VZ 12/94
1995 mC-Jgd. Oberbayerischer -, Südbayerischer - u. Bayerischer Meister. Trainer: Hartmut Schreiner HZ 25.3.95, VZ 6/95
1995 mA-Jgd. Oberbayerischer Meister. Trainer: Hans-Georg Ehrlinger HZ 25.03.95, VZ 6/95
1995 mB-Jgd. Oberbayerischer Meister u. Bayerischer Vizemeister. Trainer: Michael Bergmann HZ 25.3.95
1996 mB-Jgd. Oberbayerischer Meister. Trainer: Michael Bergmann VZ 3/96
1996 Martin Wild B-Jgd.-Nationalspieler VZ 3/96
1996 mE-Jgd. Münchner Meister VZ 3/96
1996 2. Männer Aufstieg von der A-Klasse in die Bezirksklasse. Trainer: Herbert Lechner VZ 6/96
1997 mA-Jgd. Oberbayerischer Meister. Trainer: Armin Maslo VZ 7/97
1997 mB-Jgd. Oberbayerischer Meister. Trainer: Michael Bergmann VZ 7/97
1997 70 Jahre Handball beim TSV München-Ost. Großes Fest mit Raffball-, Feldhandball- u. Kleinfeld-Spielen

Festschrift 100

Jahre Ost

1997 mA-Jgd. Bayerische Oberliga. Trainer: Michael Bergmann

VZ 12/97

1998 mB-Jgd. Oberbayerischer Vizemeister. Trainer: Armin Meisinger

VZ 6/98

1998 mA-Jgd. Bayerische Oberliga. Trainer: Michael Bergmann VZ 9/98
1998 mB-Jgd. Bayerische Oberliga. Trainer: Armin Meisinger VZ 9/98
1998 Martin Wild Jugend-Nationalmannschaft  
1998 Tomas Schwirkmann Jugend-Nationalmannschafts-Kader  
1998 Oliver Götsch Jugend-Nationalmannschafts-Kader  
2000 mB-Jgd. Oberbayerischer Meister. Trainer: Martin Stobinski VZ 2/00
2000 1. Männer Aufstieg in die Bezirksoberliga. Trainer: Ralf Schmid VZ 1/01
2001 mB-Jgd. Oberbayerischer Vizemeister. Trainer: Armin Meisinger VZ 2/01
2001 wA-Jgd. Spielgemeinschaft “Ost/Vaterstetten“ Oberbayerischer Meister. Trainerin: Carolin Fischer VZ 2/01
2002 wA-Jgd. Oberbayerischer Meister. Trainer: Peter Kummerhoff VZ 2/02
2002 TSV Ost ist Veranstalter des 1. Oberbayern-Cups der mE-Jgd. VZ 2/02
2003 wB-Jgd. 1. Platz Bezirksliga Obb. Trainer: Hans-Georg Ehrlinger VZ 2/03
2003 mB-Jgd. 1. Platz Bezirksliga Obb. Trainer: Carsten Fahr VZ 2/03
2003 wA-Jgd. gewinnt den Coupe Normandie in Paris. Trainer: Hans-Georg Ehrlinger  
2003 mE-Jgd. Oberbayern-Cup-Sieger. Trainer: Hartmut Schreiner  
2004 wC-Jgd. Oberbayerischer Meister. Trainer: Michaela Hösl VZ 2/04
2004 wD-Jgd. Oberbayerischer Meister. Trainer: Michaela Schindler u. Regina Königsberg VZ 2/04
2004 mB-Jgd. Landesliga. Trainer: Carsten Fahr VZ 2/04
2004 mA-Jgd. Landesliga. Trainer: Andreas Polz VZ 2/04
2004 wA-, wB-, wC- u. wD-Jgd. Bezirksoberliga VZ 2/04
2004 1. Männer scheidet in der 4. Runde des BHV-Pokals gegen Bayernligisten TuS FFB aus VZ 4/04
2005 wC-Jgd. 1. Platz Bezirksliga Obb. Trainer: Michaela Schindler ,Regina u. Sascha Königsberg VZ 2/05
2005 Michaela Hösl u. Anette Lachner gründen eine weibliche E-Jugend Mannschaft VZ 1/06
2006 Die 1. Damenmannschaft steigt in die Bezirksklasse ab VZ 4/06
2007 Das Männer-“A-Team“ von Ost wird Bayerischer Beach- Handball-Meister VZ 3/07
2008 mB-Jgd. ungeschlagen 1. Platz Bezirksliga Obb.. Trainer: Carsten Fahr VZ 1/08
2008 Rolf Eichinger scheidet aus dem geschäftsführenden Vorstand des TSV Ost aus und beendet damit seine in der Handballabteilung begonnene ehrenamtliche Tätigkeit für den Verein. Er wird 1. Ehrenmitglied des TSV München-Ost. VZ 2/08
2008 Alle männlichen Jugendmannschaften und die wD-Jgd. qualifizieren sich für die Bezirksoberliga VZ 4/08
2008 Jugendspieler des TSV Ost präsentieren beim Supercup in der Olympiahalle die 18 Bundesligavereine und laufen in deren Trikots ein VZ 4/08
2009 mA-Jgd. verlustpunktfrei Oberbayerischer Meister. Trainer: Tobias Fuchs VZ 2/09
2009 mC-Jgd. Oberbayerischer Meister. Trainer: Manuel Majocchi VZ 2/09
2009 mB-Jgd. Oberbayerischer Vizemeister. Trainer: Carsten Fahr VZ 2/09
2009 mA-Jgd. Landesliga (jedoch Abmeldung wg. Spielermangel zur Rückrunde). Trainer: Tobias Fuchs  
2009 Der erfolgreichste Ost-Handballtrainer Hartmut Schreiner ist seit 45 Jahren ununterbrochen als Trainer und/oder Abteilungsleiter sowie als Fotograf für den TSV München-Ost tätig.  
2010 1. Männer Oberbayerischer Meister u. Aufstieg in die Landesliga. Trainer: Tobias Wild VZ 2/10
2010 mB-Jgd. Oberbayerischer Meister. Trainer: Carsten Fahr VZ 2/10
2010 wC-Jgd. 1. Platz Bezirksliga Obb.. Trainerin: Michaela Hösl, Sabrina Lachner u. Franziska Hösl VZ 2/10
2010 mB-Jgd. Landesliga. Trainer: Moritz Metze VZ 4/10
2010 mD-Jgd. Bezirksoberliga (höchste Spielklasse). Trainer: Hartmut Schreiner u. Jonathan Breit VZ 2/11
2011 mB-Jgd. Vizemeister in der Landesliga Gr. Mitte. Trainer: Moritz Metze VZ 2/11
2011 wC-Jgd. Oberbayerischer Vizemeister. Trainerin: Michaela u. Franziska Hösl VZ 2/11
2011 mA-Jgd. Landesliga. Trainer: Moritz Metze VZ 3/11
2011 wB-, mB-, mC- u. mD-Jgd. Bezirksoberliga VZ 3/11
2011 Helma Gohle, seit 1951 ununterbrochen die Seele und der unermüdliche Motor des Frauen- und weibl. Jugend- Handballs feiert ihren 80. Geburtstag und als Spielerin (350 Spiele) Trainerin und Betreuerin ihr 60- jähriges, als Vereinsmitglied (Gründungsmitglied 1946) ihr 65. Jubiläum! VZ 1/11
2011 60 Jahre Frauen- Handball beim TSV München-Ost  
2011 Seit 25 Jahren lernt „Torwart-Legende“ Bernd Schwarzwälder Heerscharen von Kindern das Handballspielen und vermittelt ihnen vor allem die Freude an der schönen Sportart. Die Minis und Bambinis spielen seit keine Meisterschaften mehr aus, sonst würde Bernd in der Anzahl der Meisterschaften evtl. noch Hartmut Schreiner überholen.  
2012 85 Jahre Handball beim TSV München-Ost  
2012 mA-Jgd. wird ohne Punktverlust Landesliga-Meister BHV-Präsident Gerd Tschochohei gratuliert persönlich. Trainer: Moritz Metze u. Nicola Vekic VZ 2/12
2012 mA-Jgd. Bayernliga. Trainer: Carsten Fahr u. Sascha Königsberg  
2013 mD-Jgd. wird ohne Punktverlust Bezirksoberliga-Meister Trainer: Jonathan Breit u. Hans-Georg Ehrlinger VZ 2/13
2013 mC-Jgd. 1. Platz Überregionale Bezirksliga Trainer: Dominik Langer VZ 2/13
2013 1. Damen Platz 1 Bezirksliga Gr.1 und Aufstieg in die Bezirksoberliga Trainerin: Silvia Fichtner VZ 2/13
2013 mC-Jgd. Bayernliga Trainer: Jonathan Breit VZ 4/13